Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina

Vorstufe

Rabe, Hugo Heinrich Sebastian (1867–1932)

Gruppe: Moderne Aristotelesphilologen

Autor: Wilt-Aden Schröder

Vita

Geboren Hannover 9. April 1867, gestorben Hannover 10. Februar 1932.

3. März 1885 Abitur am Lyceum II in Hannover.

SS 1885 Studium der klass. Philologie, Germanistik und Archäologie in Göttingen (Sauppe und Wilamowitz), ab WS 1887/88 in Bonn.

9. August 1890 Promotion in Bonn (bei Usener und Bücheler); nach der Promotion ein Semester in Berlin bei Herm. Diels.

11. Juli 1891 (13. Juli 1895) Staatsexamen (und Erweiterungsprüfung) in Bonn, Fächer: Griechisch, Latein, Deutsch, Geschichte (und Religion).

Ostern 1892 Seminarjahr am Lyzeum I zu Hannover.

Ostern 1893 Probejahr am Realgymnasium I zu Hannover.

31. Juli 1894 wissenschaftlicher Hilfslehrer ebd.

1. Juli 1896 (1. März 1897) wiss. Hilfslehrer in etatmäßiger Stellung (Gymnasial-Oberlehrer) am Lyceum II (später: Staatliches Goethe-Reform-Gymnnasium) in Hannover.

7. Juli 1909 Charakterisierung als Professor.

Zahlreiche Beurlaubungen zur Durchführung wissenschaftlicher Bibliotheksreisen zwecks Beschaffung handschriftlichen Materials und Collation von Handschriften, insbes. für die Rhetores Graeci.

1. April 1915 Eintritt in den Ruhestand.

Werke

De Theophrasti libris περὶ λέξεως. Diss. Bonn 1890. 48 S. (mit Vita [46] und sententiae controversae [47–48]). Adversarii waren Friedrich Knatz, Hermann Joachim und Eduard Norden. Widmung: „Francisco Buechelero / Hermanno Usenero“.

Aristotelis De anima liber B. Secundum recensionem Vaticanam edidit Hugo Rabe. Berlin 1891. 34 S.

Syriani In Hermogenem commentaria. Edidit Hugo Rabe. 2 Bände. Leipzig 1892–1893. 1. Band: Commentarium in libros περὶ ἰδεῶν. Accedit Syriani quae fertur in Hermogenis libros περὶ ἰδεῶν praefatio. 1892. XV (XVI) u. 112 S. 2. Band: Commentarium in librum περὶ στάσεων. Accedunt indices. 1893. VII (VIII) u. 221 (222) S.

Anonymi et Stephani In artem rhetoricam commentaria. Edidit Hugo Rabe (Commentaria in Aristotelem Graeca. Edita consilio et auctoritate Academiae Litterarum Regiae Borussicae. 21, 2). Berlin 1896. XVI (XVIII) u. 439 (442) S.

Ioannes Philoponus, De aeternitate mundi contra Proclum. Edidit Hugo Rabe. Leipzig 1899 XIII (XIV) u. 699 S. (repografischer Nachdruck Hildesheim 1963).

Scholia in Lucianum. Edidit Hugo Rabe. Leipzig 1906. X (XII) u. 336 S.

Aus Rhetorenhandschriften. Rhein. Mus. 62, 1907, 247–264. 559–590; 63, 1908, 127–151. 512–530; 64, 1909, 284–309. 539–590.

Hermogenis Opera. Edidit Hugo Rabe (Rhetores Graeci 6). Leipzig 1913. XXVIII u. 467 S.

Aphthonii Progymnasmata. Accedunt anonymi Aegyptiaci, Sopatri, aliorum fragmenta. Edidit Hugo Rabe (Rhetores Graeci 10). Leipzig 1926. XXX (XXXII) u. 79 S.

Ioannis Sardiani Commentarium in Aphthonii progymnasmata. Edidit Hugo Rabe (Rhetores Graeci 15). Leipzig 1928. XXXVI u. 306 S.

Prolegomenon sylloge. Accedit Maximi libellus de obiectionibus insolubilibus. Edidit Hugo Rabe (Rhetores Graeci 14). Leipzig 1931. CXXVIII u. 494 S. (Editio stereotypa. Leipzig und Stuttgart 1995).

Zahlreiche Aufsätze zur handschriftl. Überlieferung (insbes. im Rhein. Museum).

Schriftenverzeichnis

NUC 478, 171.

Quellen

Personalbogen in der Archivdatenbank der Bibliothek für bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (www.bbf.dipf.de).

Nekrologe

Stephan Glöckner, Gnomon 8, 1932, 398–399.

Würdigungen

Bonner Kreis Nr. 310. Diels-Usener-Zeller, Briefwechsel 1, 408. 417. 429. 433. 498.

Wilamowitz, Geschichte der griechischen Sprache. Göttingen 1928, 46 = Wilamowitz. Kleine Schriften 3, 495.

Classen, L’insegnamento di Wilamowitz. Quaderni di storia 38, 1993, 5ff. (insbes. 30).

Klaus Alpers, Untersuchungen zu Johannes Sardianos und seinem Kommentar zu den Progymnasmata des Aphthonios (Abhandl. der Braunschweig. Wiss. Gesellschaft 62). Braunschweig 2009. 22012 passim (2. Aufl. 5: „Zur Erinnerung an das Erscheinen des Editio princeps des Aphthonioskommentars des Johannes Sardianos von Hugo Rabe … vor 85 Jahren im Jahre 1928“).

W. A. Schröder, Der Altertumswissenschaftler Eduard Norden (Hildesheim 1999) 13 und 133.

Philologen-Jahrbuch (Kunzes Kalender) für das höhere Schulwesen Preußens und einiger anderer deutscher Länder 39, 1932/33 (1932), II, 19* Nr. 82.

Nachlaß

Rabe bereitete ein „Corpus rhetorum Graecorum“ vor, ist aber über Vorarbeiten nicht hinausgekommen. Sein Nachlaß gelangte in die Preußische Akademie der Wissenschaften (s. Johannes Irmscher, Klio 52, 1970, 184).

8 Briefe (1893-1909) an Karl Krumbacher (1856-1909) befinden sich in dessen Nachlaß in der Bayer. Staatsbibliothek, s. Karl Krumbacher. Leben und Werk. Hg. von Peter Schreiner und Ernst Vogt (Sitzungsber. der Bayer. Akad. d. Wiss. Phil.-hist. Kl. 2011, 4). München 2011, 131.