Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina

Vorstufe

Konstantinos Mesobotes

Namensvarianten

Mesobotes, Konstantinos

Vita

16. Jh. 1. H. K. gehörte zum Kreis des Zacharias Kallierges in Padua und des Valeriano Albini in Venedig und Bologna. Er schrieb im Auftrag des Laurentios Lithosideros, Viglius Zuichem d'Ayta und des Kardinals Pole; er arbeitete mit dem Kopisten Nikolaos, mit Gentianus Hervetus, Berdinos Sandros, Bernardo Feliciano und Nikolaos Sophianos.

Sekundärliteratur

RGK I 363 mit Literatur (vgl. II 315; III 363).

In folgenden Handschriftenbeschreibungen erwähnt: