Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina

Vorstufe

Ambrogio Traversari

Namensvarianten

Traversari, Ambrogio

Vita

19.09.1386 – 21.10.1439. Bedeutender Humanist und Theologe. Ab 1431 Ordensgeneral der Camaldulenser in Rom. Päpstlicher Legat am Konzil von Basel 1439, wichtiger Förderer der Kirchenunion. Vertrauter von Cosimo de' Medici. T. übersetzte u. a. die Werke des Dionysios Areopagites und die Philosophenviten des Diogenes Laertios.

Sekundärliteratur

M. Pontone, Ambrogio Traversari monaco e umanista. Fra scrittura latina e scrittura greca, Turin 2010.

In folgenden Handschriftenbeschreibungen erwähnt: