Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina

Vorstufe

Torresano, Giovanni Franceso

Namensvarianten

d'Asola, Giovanni Francesco

Francesco Asulano

Vita

ca. 1498 – ca. 1557. Typograph und Herausgeber in Venedig. Sohn und Nachfolger von Andrea Torresano, der mit Aldus Manutius die berühmte Druckerei betrieb. Schüler des Markos Musuros.

G. F. übernahm die umfangreiche Bibliothek seines Schwagers Aldus. Seine Bücher wurden 1542 durch die Vermittlung Guillaume Péliciers, des französischen Botschafters in Venedig, an König François I. veräußert.

Sekundärliteratur

Eintrag „Torresano, Giovanni Francesco“ in EDIT 16 (Istituto Centrale per il Catalogo Unico).

Annaclara Cataldi Palau, Gian Francesco d’Asola e la tipografia aldina: la vita, le edizioni, la biblioteca dell’Asolano, Genua 1998.

In folgenden Handschriftenbeschreibungen erwähnt: