Commentaria in Aristotelem Graeca et Byzantina

Vorstufe

Gregorios Monachos

Namensvarianten

Anonymus ΚΒ

Vita

Gelehrter Schreiber in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. G. war Mitarbeiter des Matthaios Kamariotes in Konstantinopel. Etwa seit den 1460er Jahren war G. in Italien tätig, u. a. im Kreis des Bessarion.

Sekundärliteratur

PLP 4605.

S. Martinelli Tempesta, Per Un Repertorio Dei Copisti Greci in Ambrosiana, in: F. Gallo (Hg.), Miscellanea Graecolatina I, Milano-Roma 2013, S. 101–53: 126–130.

D. Harlfinger, Specimina griechischer Kopisten der Renaissance, 1. Band: Griechen des 15. Jahrhunderts. Berlin 1974, Nr. und Taf. 42.

D. Harlfinger, Die Textgeschichte der pseudo-aristotelischen Schrift Περὶ ἀτόμων γραμμῶν, Amsterdam 1971, S. 247–251, 310, 418 und Taf. 6.

In folgenden Handschriftenbeschreibungen erwähnt: